Heiligwasser – Rodelbahn

Die Familien-Rodelbahn mit wunderschönen Ausblicken in das Inntal und zur impossanten Nordkette. Auch ist der Ausgangspunkt Igls ist durch die viertelstündliche Busverbindung von Innsbruck aus ideal zu erreichen. Besonders reizvoll ist es mit der alten Igler Bahn von Innsbruck nach Igls zu fahren.

Ab Igls Zentrum beginnt der ca. 1 stündige Fußmarsch bis Heiligwasser (tagsüber auch Auffahrt mit der Patscherkofelbahn bis Mittelstation Heiligwasser möglich) mit Einkehrmöglichkeit im Gasthof Heiligwasser (Montag – Ruhetag).

Seehöhe Bergstation: 1250 m

Seehöhe Talstation: 900 m

Höhendifferenz: 350 m

Länge: 3000 m

Patscherkofel – Schigebiet

patscherkofel

Der Patscherkofel, der „Hausberg der Innsbrucker“ liegt 1.400 Meter über der Stadt, wo man die richtigen Bedingungen zum Skifahren, Snowboarden und für jede Art von Wintersport findet. Das abwechslungsreiche Gelände bietet familienfreundliche Abfahrten und Herausforderungen für ambitionierte Sportler.

Das Skigebiet verfügt über neun Anlagen, davon zwei Talstationen – die traditionelle Patscherkofel Pendelbahn in Igls und der 4er Sessellift Olympiaexpress an der Römerstraße. Die 18 km perfekt präparierten Pisten locken mit besten Bedingungen auf sonnenverwöhntem und abwechslungsreichem Gelände. Dank der hochmodernen Beschneiungsanlagen ist Schneesicherheit garantiert. Besondere Highlights sind die 6 km lange Abfahrt von der Bergstation der Panoramabahn bis zur Römerstraße, sowie der Weltcup Hang als Teilstück der Olympiaabfahrt. Zum Einkehren hat man vom Gipfel bis ins Tal zahlreiche Gelegenheiten – von der urigen Hütte bis zur modernen Snack Bar.

Am Patscherkofel offenbart sich ein atemberaubendes Panorama über Innsbruck mit Blick vom Wipptal über das Stubaital und Inntal sowie auf die gegenüberliegende Nordkette.

Kontakt

Homepage: www.patscherkofelbahn.at

Telefon: +43 (0)512 3772 34

Axamer Lizum – Rodelbahn

lizum

Der Weg durch das Axamer Tal wird im Winter bereits seit vielen Jahren als Rodelbahn benutzt. Die Gesamtlänge der Rodelbahn beträgt 3900 Meter, das durchschnittliche Gefälle rund 14%. Zu Fuß benötigt man für den Aufstieg ca. 90 Minuten.

Die Bahn ist täglich vom Einbruch der Dämmerung bis 24 Uhr beleuchtet und kann dadurch auch zum Nachtrodeln genutzt werden.Beim Hotel Bergheim in der Axamer Lizum kann man sich von 9 bis 21 Uhr Rodeln für eine Gebühr von 5,00€ ausleihen.

Auch geführte Rodelabende für Gruppen sind auf Wunsch möglich.

Kontakt

Telefon: +43 (0) 5234 68 178

Homepage: http://www.axamer-lizum.at